Polenta Schnitten

Herzhaftes

Zutaten

Für ca.12-16 Schnitten brauchst du:

Schritt für Schritt

Schon mal Polenta bzw. Maisgrieß Schnitten probiert? Wenn nicht, ist jetzt die Zeit gekommen
dieses Rezept nach zu kochen. Du wirst es lieben. Ab Beikostreife um den 6. Monat, kann dein Baby auch davon probieren.
Wir essen die Schnitten gerne als Beilage, zu Fisch, Fleisch oder Ofengemüse. Ein Dip ist ein MUSS, Sophia tunkt die Schnitten am liebsten in einem Kräuterquark Dip oder Guacamole. Hummus ist mein Favorit. Joghurt oder selbstgemachte Gemüseaufstriche schmecken auch sehr gut dazu. Einer meiner ersten Rezepte mit Maisgrieß, war Polenta Plätzchen an Weihnachten. Dazu gab es süße Beilagen wie Obst, Apfelmark, Mandelmus oder Bananeneis.

25 min.

Rezept mit anderen Familien teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Secured By miniOrange