Familienessen

Heute gibt es einen Einblick wie unser Familienspeiseplan für ein Tag ausschaut. 

Tipps: 

Für dein beikostreifes Baby: 
– Biete Mahlzeiten an, wenn es nicht müde und sehr hungrig ist. 
– Biete anfangs Lebensmittel in große Stücke bzw. fingerförmig an. 
– Wichtig! Nach Bedarf stillen oder Fläschchen anbieten. 
– Esse gemeinsam mit deinem Baby.
– Dein Baby geht auf Entdeckungsreise, es möchte die Lebensmittel – erforschen und spielerisch entdecken. Also keine große Erwartungen haben, dass alles aufgegessen wird. 
Dein Baby isst selbstbestimmend und mit seinem eigenen Tempo. 
– Rituale einplanen z.B vor dem Essen Hände waschen.
– Dein Baby wird essen was du isst, dich kopieren und wiederspiegeln. 

Die Gerichte auf der Grafik sind gesund, lecker und fix zubereitet. Ab Beikost-Start sind alle Gerichte geeignet. 


Frühstück 
– Bananenwaffeln mit Orange – Leinsamen Spalten (Orangefleisch schälen und mit geschrotete Leinsamen verfeinern)
Vormittagssnack 
– Brotsticks mit Avocado-Sesam Aufstrich und fein geraspelten Karotten. 
Mittagessen 
– Kartoffeln mit Ofenlachs mit Brokkoli.
Nachmittags Snack
– Blaubeeren-Apfel Porridge Stick mit fein gehobelten Apfelspalten. 
Abendessen 
– Ofenfrittata mit Resteessen vom Mittagessen (Kartoffeln, Brokkoli und Eier), dazu Gurkensticks und geviertelte Tomaten. 

Secured By miniOrange