Mini Brötchen

Frühstücks/Snacks

Zutaten für ca. 10-12 Stück

Schritt für Schritt

Sie sind einfach und schnell zubereitet. Die Konsistenz ich schön fluffig und weich, ihr solltet die nachbacken. Bei uns wurden fast alle an einem Tag aufgegessen, sie schmecken einfach mega gut. Außerdem könnt ihr sie in eine luftdichte Aufbewahrungsbox zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren lassen. Ihr könnt die mini Brötchen mit Nusmus, etwas Butter, Avocado oder zuckerfreie Brotaufstriche bestreichen. Für Essanfänger ab Beikostreife könnt ihr die mini Brötchen in Streifen geschnitten anbieten.

40 min.

Rezept mit anderen Familien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.