Milchreisschnitten

Süßes - ab Beikostreife

Milchreisschnitten für Babys

*Dieser Blogbeitrag enthält Affiliatelinks.

Klassiker sind einfach die leckersten Rezepte, finde ich. Genau wie dieses köstliche Milchreisrezept.

 

Diese leckeren Milchreisschnitten eignen sich perfekte als Frühstücks oder Snackidee für die die ganze Familie. Die Konsistenz ist super weich, sodass junge Beikostanfänger (ca. ab 6/7 Monate) auch ohne Zähne die Milchreisschnitten essen können. Denn Babys kauen anfangs nicht nur mit den harten Kauleisten, sondern auch mit der Zunge. Weiche Lebensmittel werden von deinem Baby mit der Zunge am Gaumen zerdrückt.

 

Milchreis gehört zu den Klebereissorten wie Basmati, Jasmin oder Risottoreis. Diese Reissorten eignen sich bestens für kleinen Babyhändchen. Sobald dein Baby etwas geübter ist mit dem greifen und aus der Handinnenfläche (ca. 7/8 Monat) isst, kannst du aus dem Reis, Reiskugeln formen. Am besten gelingen dir Reiskugeln mit gut gekühltem Reis vom Vortag. Die Reiskugeln habe ich immer mit verschiedene Lebensmittel vermischt z. B. Bananemus, Mandemus, Avocadocreme oder Brokkoli. Du kannst auch gerne die Reiskugeln in gemahlene Mandeln oder Haferflocken schwenken. Zum Thema Reiszubereitung habe ich dazu ein Blogbeitrag geschrieben hier lesen

Zwei Erfahrungen möchte ich gerne mit dir teilen. Ist dir Milchreis während dem köcheln schon mal angebrannt? Wie oft ist mir das passiert. Deshalb achte darauf, dass dein Milchreis nicht anbrennt. Rühre immer mal wieder in kurzen Abständen und ggf. Milch hinzugeben. Meine zweite Erfahrung ist, dass Milchreis je nach Hersteller anders zubereitet wird. Koche daher dein Milchreis nach Packungsbeilage. Es könnte möglich sein, dass du mehr Milch benötigst wie in meinem Milchreisschniten Rezept. Mein Rezept ist mit dem Koro Milchreis von gekocht.

Ich koche den Milchreis am liebsten mit frisch gemahlene Vanille oder du kannst auch eine komplette Vanilleschote zu dem Milchreis geben und so als Ganzes mitkochen.

 

Stöbere gerne bei Koro vorbei. Mit meinem Rabattcode: MARIA sparst du 5 % auf das gesamte Onlinesortiment.

 

Zimt darf dein beikostreifens Baby auch schon probieren, achte beim Kauf, dass es ein hochwertiges Ceylon Zimt ist. Ceylon Zimt enthält kaum Cumarin, im Gegensatz zu Cassia-Zimt. Cumarin ist ein natürlicher Aromastoff, dass bei zu großem Verzehr zu Überempfindlichkeiten wie Kopfschmerzen, Magen-Darm-Probleme führen kann. Deshalb ist Cassia-Zimt nicht für Kinder geeignet.

Die Milchreisschnitten lassen sich gut bist zu 3 Tage in eine luftdichte Aufbewahrungsbox im Kühlschrank aufbewahren oder du kannst sie gerne einfrieren. Bei uns halten diese köstlichen Milchreisschnitten max. 2 Tage, wir essen sie total gerne. Probiere sie gerne aus, lasse es mich wissen, wie die Schnitten bei euch ankamen.

Rezept : MIlchreisschnitten ca. 12 Stück

45 min.

Rezept mit anderen Familien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

                                                                                           Weitere Rezepte und vieles mehr findest du bei:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.